Klick zum anrufen: 0351/81152300


Exquisite, denkmalgeschützte Villa! Seltenheit!

Oberwartha ist eine Ortschaft im Westen der Stadt Dresden, welche aber seit Eingemeindung im Jahr 1997 eine eigenständige Ortschaft innerhalb Dresdens geblieben ist. Oberwartha besitzt daher auch einen eigenen Ortschaftsrat, der sich um die Belange der Ortschaft kümmert.Es liegt auf der linkselbischen Hochebene zwischen Dresden und Meißen. Seine Fluren werden grob umfasst vom Nordhang zum konvexen Elbbogen hin oberhalb von Cossebaude und Niederwartha. Weiter begrenzen die Seitentäler der Elbe im Südosten das Lotzebachtal von Cossebaude hinauf nach Rennersdorf/Brabschütz und im Westen das Tännichtgrundtal - mit seinen vielen historisch Plätzen - hinauf nach Hühndorf/Unkersdorf das Gemeindeterrain.

Hausansicht
Innenimpr.
Innenimpr.
Beispiel Turmzimmer
Ausblick Turmzimmer
Treppenhaus
Treppenhaus
Hausansicht
Hausansicht
Hausansicht
Hausansicht
Details
Eingangsbereich
Eingangsbereich
Grundriss KG
Grundriss EG
Grundriss 1.OG
Grundriss MG
Grundriss Dachspitz
     

    01156 Dresden

    Objekt-Nr.
    LW-2193
    Objekttyp:Mehrfamilienhaus
    Fläche:596.7 m²
    Objektzustand:gepflegt

    Kaufpreis:1.650.000 €

    Haben Sie Fragen zum Angebot, wünschen eine Besichtigungen oder ein Exposé? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
    • Beschreibung

      Zum Verkauf steht diese denkmalgeschützte, schloßartige Villa "Haus Forsteck", Baujahr ca. 1904, mit gepflegter Außenanlage, welche ca. 2001 qualitativ saniert wurde und als beispielhafte Restaurierung seinerzeit hervorgehoben wurde. Aufgrund der Höhenlage ergibt sich von den Wohnungen ein herrlicher Ausblick über Dresden und Radebeul. Das Anwesen ist ein beeindruckendes Beispiel der Villenarchitektur nach 1900. Die Fassaden und die Innenausstattung sind gestalterisch qualitätvoll durchgeführt wurden. Die Villa ist aktuell voll vermietet und verfügt über ca. 597 m² Wohnfläche, welche sich auf Gartengeschoss, Hochparterre, 1. bis 2. OG, Mansardengeschoss und Turmzimmer mit ingesamt vier sehr individuellen Wohneinheiten verteilt. Es handelt sich um eine 6-Zimmer-Wohnung mit ca. 275 m² Fläche sowie zwei 4-Zimmer-Wohnungen mit ca. 101 m² und 137 m² Fläche und eine 2-Zimmer-Wohnung mit ca. 80 m². Die Aufteilung der Wohneinheiten ist meist über zwei bis drei Etagen. Die Grundrisse verfügen über einen individuellen Schnitt und bekräftigen das Besondere. Vor allem in der größten Einheit mit Esssalon, Galerie, großen Fensterfronten und vielem mehr, kommt der typische anspruchsvolle Charakter zur Geltung. Jede Einheit verfügt über ein Bad mit Wanne und/oder Dusche, größtenteils mit Fenster. Die 4-Zimmer-Wohnungen und die 6-Zimmer Wohnung sind zusätzlich mit einem Gäste-WC ausgestattet. Alle Wohnbereiche sind hauptsächlich mit Parkett in Fischgrät-Optik verlegt. Die Bäder und die Küchen sind gefliest. Die Wohnungen haben einen Balkon, Wintergarten oder Terrasse. Außer die Wohnung im Mansardgeschoss. Im Keller sind die allgemeine Räume und die Kellerabteile der Mieter. Die aktuelle monatliche Kaltmiete beläuft sich auf 3.593,00 €. Das entspricht einer Jahreskaltmieteinnahme von derzeit 43.116,00 €. Eine der Wohnungen wird Ende Januar 2023 frei und kann neu vermietet werden. Durch Mieterhöhungen und die Steigerung der Miete bei Neuvermietung ist tendenziell eine Steigerung der Kaltmiete auf mtl. ca. 4.208,00 €, also 50.500,00 € p.a., möglich. Im Zuge von Neuvermietungen können weitere Steigerungen erzielt werden.Die Beheizung erfolgt über eine 2019 neu installierte Zentralheizung. Die Immobilie befindet sich in einem dem Sanierungsjahr entsprechend guten Zustand. Sie ist optisch sehr gepflegt und mit solider Bausubstanz.Aktuell erfolgt die Verwaltung der Immobilie sowie der Instandhaltungsmaßnahmen über eine ortsansässige Hausverwaltung, welche dies auch gern weiter übernehmen würde.

    • Daten & Fakten

      Einheit:LW-2193
      Objekttyp:Mehrfamilienhaus
      Kaufpreis:1.650.000 €
      Fläche ca.:596.7 m²
      Käuferprovision:3,57% inkl. 19% Mwst. vom Kaufpreis
      Objektzustand:gepflegt
      Zimmer:16
      Grundstücksfläche ca.:1421 m²
      Baujahr ca.:1904
      Etagenzahl:4
      Vermietet:
      Anzahl Schlafzimmer:10
      Anzahl Badezimmer:4
      Anzahl Parkplätze:2
      Stellplatztyp:Carport
      Qualität der Ausstattung:Gehoben
      Bodenbelag:Laminat & Parkett & Fliesen
      Keller:
      Gäste-WC:
      Balkon / Terrasse:
      Abstellraum:
      Wintergarten:
      Denkmalschutzobjekt:
      Energieausweis:wird nicht benötigt
      Wesentlicher Energieträger:Erdgas leicht
      Heizungsart:Zentralheizung
      Flurstück:135/16
      Preis/m²:2.765 €
      Faktor-Ist:38.27
      Nettomiete Soll p.a.:50.505 €
      Nettomiete Ist p.a.:43.116 €
      Rendite Ist:2.61
      Rendite Soll:3.06
      Fahrzeit nächster Hauptbahnhof:23
      Fahrzeit nächste Autobahn:10
      Fußweg zu öffentl. Verkehrsmitteln:3
      Fahrzeit nächster Flughafen:25
      Baujahr Anlagentechnik:2019
      Wohneinheiten:4
      Gewerbeeinheiten:0
      Gesamteinheiten:4
      Stellplatztyp:Carport
      Loggia:
      Bad:Dusche & Wanne & Fenster
    • Ausstattung

      • gepflegte schloßartige Villa "Haus Forsteck"
      • Denkmalschutz, 2000 als beispielhafte Sanierung/Restaurierung erwähnt
      • insgesamt ca. 596,70 m² Wohnfläche
      • ca. 1.421 m² Grundstücksfläche
      • Baujahr ca. 1904, Sanierung ab ca. 1999
      • voll unterkellert mit Kellerabteilen
      • 4 Geschosse mit insgesamt 4 Wohneinheiten (voll vermietet)
      • eine 6-Zimmer-Wohnung, zwei 4-Zimmer-Wohnungen, eine 2-Zimmer-Wohnung -- ca. 80 m² - 275 m²
      • alle Wohnungen mit viel Charakter, größte Einheit mit Esssalon, Galerie, Malereien, Stuck, ...
      • Mieteinnahmen kalt pro Monat 3.593,00€, dass entspricht 43.116,00 € p.a.
      • Mietsteigerungspotenzial durch evtl. Mieterhöhungen und Neuvermietung (eine Einheit zum 31.01.23 gekündigt) auf kalt p.a. evtl.: 50.500,00 €, 4.208,- € p.M.
      • weiteres Steigerungspotenzial bei Neuvermietung
      • Zentralheizung von 2019
      • gepflegte und solide Bausubstanz
      • hochwertige Sanierung nach denkmalschutzrechtlichen Vorgaben
      • Verwaltung erfolgt aktuell über Hausverwaltung
    • Grundrisse

    • Galerie

    Ihr Ansprechpartner:

    Charlott Leßmann

    Ihr Ansprechpartner

      Fragen zum Objekt

      Ich stimme zu, dass die Lessmann & Wagner GmbH, Königsbrücker Str. 61 in 01099 Dresden, meine Daten speichert und mich per Telefon kontaktieren darf. Diese Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen. Der Datenschutzerklärung stimme ich zu.

      Vielen Dank für Ihre Anfrage.
      Wir werden uns in den nächsten 24 Stunden bei Ihnen melden.
      Ihre Charlott Leßmann.

      Hinweis: Die Provision beträgt 3,57% inkl. 19% Mwst. und errechnet sich vom beurkundeten Bruttokaufpreis. Sie wird fällig mit notariell beurkundetem Kaufvertrag.

      Hinweis: Die Provision beträgt 3,57% inkl. 19% Mwst. und errechnet sich vom beurkundeten Bruttokaufpreis. Sie wird fällig mit notariell beurkundetem Kaufvertrag.